VDI

Ausschreibung Mensch und Technik 2018

Wettbewerb für Ingenieurstudentinnen und Ingenieurstudenten aller Berliner und Brandenburger Hochschulen und Start-ups

Bis zum 30. September 2018 waren alle Ingenieurstudentinnen und Ingenieurstudenten Berliner und Brandenburger Hochschulen und Start-ups aufgerufen sich zu beteiligen. Ausgezeichnet werden Projekt- und Abschlussarbeiten, die einen Bezug zu dem großen Themengebiet "Mensch und Technik" aufweisen. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Einzel- als auch Gruppenarbeiten (bis zu drei Studierende). Die Arbeiten müssen aktuell sein (2017/2018). Für eine Teilnahme am Wettbewerb waren von den Studierenden und Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Start-ups elektronisch über www.vdi-bb.de/wettbewerb2018 einzureichen:



  • Ein Poster für das Format A1, auf dem die Arbeit dargestellt ist,
  • eine Kurzdarstellung von maximal zehn Seiten sowie
  • eine Kurzempfehlung einer Professorin bzw. eines Professors.

Die Betreuer und die Preisträgerinnen und Preisträger wurden im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung für Studierende mit sehr guten Abschlüssen aus der Region Berlin und Brandenburg ausgezeichnet. Es wurden Preisgelder in Höhe von 6.000 € vergeben. Ausgewählte Poster wurden ausgestellt und die Studierenden können ihre Leistungen präsentieren.

Aushang zum Download (Format: A4)

Aushang zum Download (Format: A3)

Preisgelder:

1. Preis: 3.000 €

2. Preis: 2.000 €

3. Preis: 1.000 €



Informationen zur Ausschreibung und den Gewinnern 2017

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle:

VDI

BV Berlin-Brandenburg e.V.

Geschäftsstelle

Reinhardtstr. 27b

10117 Berlin

bv-berlin-brandenburg@vdi.de

Tel.: +49 30 3410 - 177

Fax.: +49 30 3410 - 261

Einreichen von Unterlagen:

Einreichungen waren bis 30.09.2018 möglich.



Die Gewinner

Am 26. Oktober 2018 wurden im Rahmen eines Empfangs in der Urania Berlin die Preise des Wettbewerbs "Mensch und Technik" vergeben. Aus den 13 eingereichten studentischen Arbeiten wurden die folgenden Arbeiten prämiert:

Platz 1: Lena Jacobi, Christian Hesse und Sören Schölecke

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Industrial Design

Projektarbeit "Rohrbot – Dein Robo Maker-Kit"

Preisträger 1. Platz Wettbewerb Mensch und Technik 2018

Prof. Dr.-Ing. Wieneke-Touataoui (links) und Florian Huber (rechts) vom VDI-BV Berlin-Brandenburg mit den Gewinnern des 1. Platzes des Wettbewerbs "Mensch und Technik 2018"

Zur vergrößerten Ansicht Bild bitte anklicken



Platz 2: Lukas Franz

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Industrial Design

Projektarbeit "Madillo – Der Helm der sich deinem Kopf anschmiegt. Deine Sicherheit. Dein Fashion Statement."



Platz 3: Jonas Krenz

Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, Maschinenbau, Vertiefung Leichtbau

Masterarbeit "Entwicklung eines Bahnradlenkers in Faserverbundbauweise für die Deutsche Olympia-Nationalmannschaft"



Der VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wettbewerbs.



Zu den Fotos der Veranstaltung



Letzte Aktualisierung: 01.11.2018



Copyright 2012-2018 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V.

Impressum