VDI
Startseite > Landesverband Berlin und Brandenburg > Wirtschaft in der Region

Wirtschaft in der Region

Es ist nicht Ziel und Zweck des Landesverbandes, regionale Wirtschaftspolitik zu betreiben. Im Interesse der hier tätigen Ingenieure kann ihm das Umfeld aber nicht gleichgültig sein. Entsprechend bemüht sich der LV mit unseren Möglichkeiten, unsere Kompetenz hier einfließen zu lassen. Dazu dienen die regelmäßigen Kontakte auf verschiedenen Ebenen mit den regionalen Wirtschaftsförderungsorganisationen "ZAB Zukunftsagentur Brandenburg" und "Berlin Partner" sowie der "Technologiestiftung Berlin", unsere direkte Mitarbeit in einigen der in beiden Ländern installierten Technologieclustern (Kunststoffe+Chemie, Metall, Gesundheitswirtschaft) und schließlich unsere Beteiligung an öffentlichen Präsentationen.

Ein Beispiel dafür sind die Zukunftsdialoge, ein 2005 von der Zukunftsagentur Brandenburg ZAB und dem Wirtschaftsförderungsverein "pro brandenburg" initiiertes Veranstaltungsformat, an dem der LV sich seit 2010 aktiv beteiligt.

Die Veranstaltungen sollen wichtige Themen aus Technik und Gesellschaft aufgreifen, die Technologiepotentiale der der Hauptstadtregion unterstreichen und technologieorientierte Unternehmen der Region für Entwicklungstendenzen sensibilisieren.

Jeder Zukunftsdialog beginnt, nach der obligatorischen Begrüßung durch einen Repräsentanten der Landesregierung oder der ZAB mit einem Referat zum Thema des Abends durch hochkarätige Fachleute, gefolgt von einer Podiumsdiskussion an der regelmäßig Vertreter aus der Landesregierung, der Wirtschaft des Landes sowie namhaften Forschungsinstituten teilnehmen.

Der gewählten Zielsetzung entsprechend stammten die Themen mehrheitlich aus dem Bereich der für die Entwicklung des Landes definierten Technologiecluster. Beispiele waren Clean Technologies, Solarkraftwerke, Polymere, aber auch Themen, die von außen auf die Wirtschaft des Landes wirken, wie das neue Internetprotokoll. Obwohl die Reihe vorwiegend technologieorientiert ist, werden dabei aber andere Themen, die für die Wirtschaft des Landes von Bedeutung sind, wie etwa Tourismus, nicht vernachlässigt.

Die Veranstaltungen finden im Durchschnitt zweimal im Jahr jeweils in der Landesvertretung Brandenburgs in Berlin statt. Sie stießen regelmäßig auf lebhaftes Interesse von etwa 150 Teilnehmern, was bei dem in Berlin großen Angebot an, auch technologieorientierten, Veranstaltungen, beachtlich ist.

Zur vergrößerten Ansicht Bilder bitte anklicken

Zukunftsdialoge in der Vertretung des Landes Brandenburg in den Ministerg�rten Zukunftsdialoge in der Vertretung des Landes Brandenburg in den Ministerg�rten

Zukunftsdialoge in der Vertretung des Landes Brandenburg in den Ministergärten

In Berlin ist es bisher bei Einzelveranstaltungen mit thematisch beteiligten VDI-Arbeitskreisen geblieben. An einem wirksameren periodischen Format wird zusammen mit den potentiellen Partnern noch gearbeitet.

Letzte Aktualisierung: 05.08.2016

Copyright 2012-2017 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V. | VDI-Landesverband Berlin und Brandenburg

Impressum