VDI
Startseite > Arbeitskreise > Cluster M4

Cluster M4

M(hoch)4

Der Bezirksverein Berlin Brandenburg clustert.

Die Clusterstruktur des Bezirksvereins Berlin-Brandenburg hat sich weiterentwickelt.

Seit dem 12. Februar 2013 firmiert der Cluster mit den 10 Arbeitskreisen Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Kunststofftechnik, Werkstofftechnik, Nanotechnik, Mess- und Automatisierungstechnik, Optische Technologien, Mikroelektronik VDE/VDI, Verfahrenstechnik und Chemie-Ingenieurwesen sowie die Bezirksgruppe Adlershof unter dem Kürzel M4.

Material, Mobilität, Mess- und Automatisierungstechnik sowie Mikroelektronik sind die Oberbegriffe, in die sich alle teilnehmenden Arbeitskreise einsortieren lassen.

Zum Clustersprecher wurde Dr. Stefan Kamlage gewählt.

In den nächsten Monaten werden Themen identifiziert, die für die Mehrzahl der Arbeitskreise im Cluster interessant sind und zu denen arbeitskreisübergreifende Vorträge ins Programm aufgenommen werden. Unter dem Motto "Stärken nutzen und gemeinsame Stärken zeigen" sollen die Potenziale künftig besser und außenwirksamer genutzt werden.

Cluster kennen keine Grenzen. Deshalb wird auch, bei entsprechenden Themen, clusterübergreifend gehandelt und gemeinsame Aktivitäten durchgeführt.

Der Clustermanager als Bindeglied wird künftig dafür sorgen, dass die Effektivität steigt ohne an Individualität einzubüßen. Keine leichte, aber sehr reizvolle Aufgabe.

Diesem Cluster sind folgende Arbeitskreise zugeordnet:

Außerdem ist die Bezirksgruppe Adlershof dem Cluster ideell verbunden.

Letzte Aktualisierung: 28.04.2016

Cluster-Koordinator:

N.N. width=

N.N.

Copyright 2012-2017 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V.

Impressum